09.12.22
Tickets Gregor Meyle & Band, CLUBTOUR 2022 (verlegt vom 06.11.2020 bzw. 29.10.21) in Chemnitz

Tickets für Gregor Meyle & Band CLUBTOUR 2022 (verlegt vom 06.11.2020 bzw. 29.10.21) 09.12.22 in Chemnitz, Stadthalle

Tickets – Gregor Meyle & Band Chemnitz

Platzierte Tickets/Best-Place Buchung

PreiskategoriePreisAnzahl 
PK 142,10 € 
PK 238,95 € 
PK 333,70 € 
Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Bereite Daten vor...
KartenPreis
Gregor Meyle & Band - PK 142,10 €
Gregor Meyle & Band - PK 238,95 €
Gregor Meyle & Band - PK 333,70 €

Informationen

Bei Fragen zu Rollstuhlplätzen – also Rollstuhlfahrer + Begleitung bitte an die Stadthalle Chemnitz verweisen: ROLLSTUHLPLÄTZE - Rollstuhlfahrer mit B im Ausweis sowie deren Begleitperson NUR über Stadthalle Chemnitz buchbar!!!

Tel: 0371 - 4508 722


Gregor Meyle & Band
Unplugged - CLUBTOUR 2022

Was machen Künstler während Corona? Im Fall von Gregor Meyle eigene Wein kreieren, ein Song-Kochbuch veröffentlichen, Songs für ein neues Album schreiben, mit „Playlist of my life“ ein neues ARD-Format präsentieren, einen Hit für Roland Kaiser schreiben und Robbie Williams in der eigenen Sendung „Your Songs“ begrüßen. Im Herbst 2022 geht es dann aber nach zweijähriger Clubtour-Pause und zahlreichen Verlegungen endlich wieder los. Im Gepäck hat Meyle schon die ersten Songs aus dem Album „Gleichgewicht“, das 2023 erscheinen wird.

Auf den besten Bühnen Deutschlands gibt es neue Songs, aber auch Klassiker wie „Niemand“ oder „Keine ist wie du“ werden nicht fehlen. Meyle & Band bieten große Emotionen und ein Cross-Over aus zahlreichen Musikstilen von einem, der mit offenen Augen durch die Musikwelt geht und sich stets inspirieren lässt persönliche, neue Lieder zu erschaffen. Und in bester Songpoeten-Manier erzählt er natürlich auch wieder viele Geschichten: unverkennbar und authentisch – einfach echt Gregor Meyle.

Über Gregor Meyle

Viele kennen den charmanten Musiker mit Hut, Bart und Brille erst seit der ersten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, seine treue Fangemeinde hat er sich jedoch in hunderten Live-Auftritten in Clubs, Stadthallen und auf großen OpenAir-Bühnen erspielt. Außerdem schaffte er es als Drache bei „The Masked Singer“ in die Finalshow. Für seine Studioalben „New York-Stintino“ und „Meile für Meyle“ auf dem eigenen Label Meylemusic, bekommt er Gold-Awards. Mit „Meylensteine“ erhielt er bei Vox eine eigene und erfolgreiche TV Sendung und er hat inzwischen mehr als eine Viertelmillion begeisterte Konzertbesucher, einen Echo und einen Deutschen Fernsehpreis zu verbuchen.